Blog

Ist die Datenqualität von Morningscore gut?

Quality of SEO tool data

Bei SEO-Tools wie Morningscore ist die Datenqualität wichtig.

Was ist Datenqualität? Typische Beispiele:

  • Suchvolumen eines Keywords (Suchanfragen pro Monat)
  • Kosten pro Klick (CPC) eines Keywords
  • Ranking eines Keywords bei Google
  • Anzahl der für eine Website gefundenen Keywords
  • Anzahl der gefundenen Links für eine Website und wie „frisch“ sie sind

Wir sprechen entweder von Präzision oder von Menge, wenn wir über Datenqualität im Bezug auf SEO sprechen.

Einige Beispiele dafür, warum Datenqualität wichtig ist

Wenn…

  1. …das Schlüsselwort „Blumen New York“ in der Realität 10.000 Suchanfragen pro Monat hat, aber ein SEO-Tool behauptet, dass es nur 500 wären. Dann wurdest Du in die Irre darüber geführt, wie viel Traffic dieses Keyword bringen kann.
  2. …Du bei Google mit dem Keyword „Blumen senden“ auf Platz 10 liegst, das SEO-Tool aber sagt, dass Du auf Platz 3 liegst. Dann glaubst Du fälschlicherweise, dass Du gut abschneidest.
  3. …ein SEO-Tool sagt, dass eine Website 100 Links hat, Du aber nach Überprüfung feststellst, dass 50 dieser Links nicht mehr vorhanden sind, ist das nicht vertrauenswürdig.

Leider gibt es auch ein paar schlechte Nachrichten:

Kein Tool da draußen kann Dir die EXAKTE Wahrheit sagen. Auch die Tools von Google sind manchmal schlecht, wenn es um die Präzision der Daten geht.

Mein Rat ist, nach Werkzeugen zu suchen, die eine Qualität haben, die „gut genug“ ist. Du kannst im Allgemeinen davon ausgehen, dass die besten SEO-Tools zu +70 % genau sind. Und das ist gut genug, um Erfolg zu haben.

Wie gut ist die Datenqualität von Morningscore?

Im August 2020 haben wir 2000 Websites aus aller Welt in Morningscore getestet. Die Daten haben wor dann mit den Top 3 SEO-Tools (Semrush, Ahrefs, Moz) verglichen.

In Nischenmärkten wie Dänemark und Deutschland schnitt unser Tool sehr gut ab, oft sogar am besten. Auf englischsprachigen Märkten schnitten Ahrefs und Moz besser ab, aber nicht mit großem Vorsprung.

Die Variierungen waren allerdings hoch. Jedes SEO-Tool hat Websites, auf denen es besser abschneidet. Vor allem, wenn es um Link-Daten geht.

Basierend auf unseren Erkenntnissen stehen wir an der absoluten Spitze der SEO-Tools. Mein Tipp: vergleiche selbst. Das würde ich grundsätzlich immer empfehlen: ein eigenes Bild machen.

Woher erhält Morningscore die Daten?

Unser Ansatz unterscheidet sich von Tools wie Semrush, Ahrefs und Moz. Unseres Wissens wird der Großteil derer Daten intern erhoben. Sie unterhalten dafür eine RIESIGE Datenbank.

Morningscore sammelt Daten in Echtzeit. Wenn Du eine Website aufrufst, sammeln wir aktuelle Daten aus 7 verschiedenen Quellen.

Dadurch haben wir weniger Datenhistorie. Der Vorteil sind jedoch frischere Daten mit höherer Genauigkeit.

Unsere 7 Datenquellen sind:

  • Oxylabs (Die genauesten Ranking-Daten, die wir bisher gefunden haben – sehr zuverlässig)
  • Moz (Linkdaten – wir fanden deren Daten im 2000-Website-Test besser als die von Ahrefs)
  • DataforSEO (Keyword-Daten)
  • Serpstat (Keyword-Daten)
  • Google Ads (Keyword-Daten)
  • Google Search Console (Keyword-Daten)
  • Apify (Gesundheitsdaten)

 

Quality of SEO tool data

Die obige Abbildung macht hoffentlich deutlich, wie Morningscore mit Daten arbeitet. Wir sind immer auf der Suche nach mehr und besseren Daten. Da kannst Du Dir sicher sein.

Fragen oder Bedenken zu unseren Daten sind in unserem Chat sehr willkommen 👍️

5 out of 5 stars

“Morningscore gibt mir einen wichtigen Überblick über unsere Platzierungen in Suchmaschinen. Ich kann aktuelle Informationen darüber sehen, wie wir uns gegen unsere Konkurrenten behaupten und wo wir an Zugkraft gewinnen oder verlieren. Ich finde das Tool auch sehr einfach zu bedienen. Es funktioniert einfach.”

patrick qureshi salary.dk

Patrick Qureshi

CMO, Salary.dk
5 out of 5 stars

Ich habe Morningscore seit Beginn meiner Firma verwendet. Ich habe viele Tools ausprobiert, aber mein Herz entschied sich für Morningscore, weil es so einfach zu bedienen ist. Und seitdem ich in vielen kleinen Unternehmen arbeite, die dieses Werkzeug haben müssen, damit ich ihnen helfen kann.

christina lund schmeltz

Christina Schmeltz

Owner, LS Marketing
5 out of 5 stars

Ich benutze Morningscore, weil SEO nicht meine Spezialität ist und ich keine Zeit damit verbringen möchte. Ich habe ein internes Team, das sich um SEO kümmert, aber ich muss das Ergebnis ihrer Arbeit kennen. In dem Tool kann ich mich einloggen und von Tag zu Tag unsere Leistung sehen.

esben oesterby

Esben Østerby

Founder, Iværksætterhistorier
5 out of 5 stars

“Ich suchte nach einem Tool, mit dem meine Kunden genau sehen können, woran wir arbeiten und welchen Wert dies für sie bedeutet. Dieses habe ich jetzt bei Morningscore gefunden. Ich empfehle die Plattform jedem, der seine SEO verwalten und verbessern muss.”

Trolle Hansen

Trolle Hansen

Owner, Trolle Reklame
5 out of 5 stars

“Three years ago I chose Morningscore because I was new to SEO and it was the easiest SEO tool to use. I'm still using Morningscore because it is regularly updated and becomes more powerful with every release. It's fun to use. Morningscore is such an integral part of my day. I check it before I check my email.”

sven recommends Morningscore's SEO tool

Sven Radavics

Founder, intribe.co
5 out of 5 stars

“Morningscore das mit Abstand einfachste SEO-Tool, mit dem ich je gearbeitet habe - der Spass mit den Charts und Daten von Morningscore kommt insbesondere dann so richtig in Fahrt, wenn man die Werkzeuge nutzt, um einem Konkurrenten ein Duell zu liefern. Unbezahlbar gut!”

rasmus schuebel kreativling morningscore review

Rasmus Schübel

Inhaber & Gründer, kreativling
5 out of 5 stars

“Ein wirklich brauchbares und effektives SEO-Tool ohne viele störende Elemente. Dies bedeutet, dass ich das Tool tatsächlich für etwas Bestimmtes verwenden kann, das unseren Geschäftswert einbringt!”

heidi kirstein seo tool review

Heidi Kerstein

Marketing Coordinator, Fitness Engros A/S